schließen

BU

Deutsches Hopfenmuseum
Elsenheimerstraße 2
85283 Wolnzach
Telefon 08442/7574
Telefax 08442/7115

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag
10–17 Uhr

info@hopfenmuseum.de

Webshop
zum Shop...

Programm Deutsches Hopfenmuseum

Konzert und Kabarett

Isarmärchen -
Volkssängerlieder
am 5. Mai 2018

Isarmärchen - Münchner Volkssängerlieder

mehr Infos...

Die Zugkraft des Hopfens

(klicken zum Vergrößern - Foto: Paul Ehrenreich)

1.Dezember 2013 bis 26.Januar 2014,
Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr

Sonderausstellung

Die Zugkraft des Hopfens

Die Geschichte des Schleppers im Hopfenbau

Ab den 1950er Jahren ereignete sich überall in der Landwirtschaft ein gewaltiger Umbruch. Maschinen hielten Einzug, allen voran der Traktor. Innerhalb einer Generation wandelte sich das Leben auf den Dörfern radikal.

Ganz eigenen Gesetzen folgte dabei die Geschichte des Schleppers im Hopfenbau, die hier zum ersten Mal in in einer Ausstellung erzählt wird. Der Bogen spannt sich von den ersten Anfängen um die Wende zum 20. Jahrhundert über die „Schlepperrevolution“ in den 1950er und 1960er Jahren bis in die nahe Gegenwart.

Neben Hopfen-Traktorenklassikern werden auch seltene Modelle zum Teil zum ersten Mal in der Öffentlichkeit gezeigt. Seltenes Bildmaterial, alte Prospekte, interaktive Anwendungen und altes Filmmaterial machen die Ausstellung obendrein zum einem Vergnügen für ältere und jüngere Schlepperfans.

Zur Ausstellung erscheint ein umfangreicher Katalog mit zahlreichen Abbildungen.
Mehr Infos hier...

Eintritt: 1,- EUR

Die Ausstellung wird ermöglicht von Ihrer

Hallertauer Volksbank