Belgische Abtei- und Trappistenbiere

Die Tradition belgischer Biere aus dem klösterlichen Umfeld ist einzigartig und weltberühmt. Auch die größten Braukonzerne der Welt schmücken sich gerne mit dem Siegel eines Abteibieres, wenn auch häufig nur mehr das Flaschenetikett einen Bezug zu Mönchen und Klöstern aufweist.

An diesem Abend wollen wir nicht nur eine besondere Auswahl an Bieren verkosten, die noch einen klaren Bezug zum Klosterbrauwesen mitbringen. Wir beleuchten auch die Geschichte der einzelnen Klosterbrauereien, das komplexe Markenrecht im Hintergrund und die Entwicklung der Lizenzvergabe an „weltliche“ Brauhäuser.

Leitung: Dr. Christoph Pinzl (Diplom-Biersommelier)
Voranmeldung erforderlich (08442 / 7574)

Personal_2
Plätze buchen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon
phone_iphone 08442 / 7574
oder per E-Mail
mail_outline E-Mail schreiben